Die Gute Form 2022 - Tischler-Innung Bergisches Land


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke im Tischler- und Schreiner­hand­werk aus. Die Innungsorganisation des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

"Die Gute Form" rückt den Stellenwert der Gestaltung im Tischler- und Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Auszubildenden sollen sich Gedanken zu einer zeitgemäßen Formgebung ihrer Gesellenstücke machen, um diese dann mit Unterstützung ihrer Lehrmeister in den Betrieben umzusetzen.

Siegerstücke


Janis Krömer

Felix Severin Vollman

Sophia Hermann

Belobigungen


Maximilian Franke

Teresa Laturnus

Jules Mimkes

Giulia Steurer




Teilnehmer und Teilnehmerinnen


Jan Baumhardt

Yannick Brewig

Felix Büttner

Aylin Garbes

Kai-Michael Geßner


Lukas Graf


Dörte Häck

Noah Hammans

Louis Hilgeland

Johanna Höck

Lennart Crone Knoy

Jonas Köpsel

Dennis Kraus

Julius Krauthoff

Luca Lieth

Robert Mohncke

Fabian Nemitz

Matthew Issac Rade

Fynn Luis Raschke

Joa-Tobias Reinarz

Oliver Maurice Reinhardt

Felix Schönhaber

Liam Robin Schou

Pia Schumacher

Justin Sievering

Mirco Sontag

Nick Steinacker

Niklas Stöcker

Anton Sturm

Magnus Sydow

Aleksander Tomasiewicz

Ahmad Touil

Felix Wagner

Christian Wansing

Leon Weise

Dennis Wendschoff