Sie sind hier: Aktuelles

    Betriebe in Ihrer Nähe

    Login für Innungstischler

    Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
    Login:
    Passwort:

    Kontakt

    Tischler-Innung Gütersloh
    Eickhoffstr. 3
    D-33330 Gütersloh
    T.  +49 (0)52 41 / 23 48 4-0
    F.  +49 (0)52 41 / 23 48 4-10
    info@tischler-gt.de

    Aktuelles

    Dienstag 02. August 2016 Was Bauherren beim Ausbauen, Anbauen oder Aufsatteln bedenken sollten

    Wer in Gebäuden neue Arbeits- oder Wohnflächen gewinnen will, zieht häufig einen Dachausbau in Erwägung. Doch Machbarkeit und Aufwand werden häufig falsch eingeschätzt. Tipps zum Dachausbau gibt eine Broschüre des Verbands...

    weiter

    Montag 25. Juli 2016 Neuer Sachverständiger

    Stefan Vorderbrügge von Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld vereidigt.

    weiter

    Montag 04. Juli 2016 Sarg oder Urne als Ort der Trauer?

    Über einen Zeitraum von mehr als 1500 Jahren wurden Verstorbene im Christentum alten Traditionen folgend klassisch im Sarg beigesetzt. Heutzutage ist das anders: Mehr als jeder zweite Leichnam wird verbrannt und findet in einer...

    weiter

    Mittwoch 27. April 2016 Wettbewerb "Die Gute Form"

    Gestaltungskompetenz, Kreativität und handwerkliches Geschick - dies sind die Bewertungskriterien für „Die Gute Form“.

    weiter

    Donnerstag 31. März 2016 Berufsinformationsbörse am 16. April in der Stadthalle Gütersloh

    Die Wahl des richtigen Berufs ist ein entscheidender Schritt für jeden Jugendlichen. Doch welche Ausbildung ist die richtige? Vielfältige Hilfestellungen für die Entscheidungsfindung bietet die Berufsinformationsbörse, die am 16....

    weiter

    Montag 08. Februar 2016 Messe-Offensive zur Nachwuchswerbung

    Der Fachverband Tischler NRW ist 2016 auf drei großen Berufsorientierungsmessen in Nordrhein-Westfalen vertreten – Innungen informieren über Ausbildung und Karrieremöglichkeiten

    weiter

    Montag 18. Januar 2016 Aufzeichnung von Lenk- und Ruhezeiten und Qualifikationsmaßnahmen für Beschäftigte im Handwerk mit Fahrtätigkeiten

    Sind Fahrer von Handwerkerfahrzeugen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 2,8t verpflichtet, die Lenk- und Ruhezeiten auf Tageskontrollblättern zu dokumentieren oder - ab 3,5t - durch einen Fahrtenschreiber bzw. einen...

    weiter